Gegrillte Hühnerfilets in Bärlauchmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Hühnerfilets in Bärlauchmarinade zuerst die Marinade vorbereiten. Olivenöl in eine Schüssel oder einen Suppenteller geben. Die Bärlauchblätter, etwas Zitronenmelisse, Ysop und Estragonkraut fein hacken.

Die gehackten Kräuter gut mit dem dem Öl und Salz vermischen. Die Bärlauchblüten und das Currykraut dazugeben. Das Fleisch abwaschen und in die Öl-Kräutermischung geben.

Einige Male wenden und zugedeckt im Kühlschrank mind. 2 Stunden ziehen lassen. In einer (am besten abwaschbaren) Grilltasse samt den Kräutern auf den Griller legen.

Tipp

Zu den gegrillten Hühnerfilets in Bärlauchmarinade passen gegrillte Zucchini und Speckdatteln.

Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Gegrillte Hühnerfilets in Bärlauchmarinade

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 24.03.2017 um 21:45 Uhr

    Passt auch sehr gut für Schweinesteaks.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche