Gefüllter Kalbsrücken auf Portweinsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsrücken
  • 150 g Edelkastanien (vorgekocht)
  • 80 g Dörrpflaumen
  • etwas Petersilie (frisch)
  • Salz
  • 80 g Walnüsse
  • 100 ml Portwein
  • etwas Butter (kalte)
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kalbsrücken erst die Für die Fülle die Maroni, Walnüsse und Dörrpflaumen klein schneiden. Alles gut vermengen, die kleine geschnittene Petersilie zugeben, salzen und pfeffern.
  2. In den Kalbsrücken eine Tasche schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fülle in die eingeschnittene Tasche stecken und mit kleinen Metallspießen verschließen.
  3. Den Kalbsrücken in einer Pfanne kurz auf jeder Seite anbraten, danach im Rohr bei ca. 100 °C fertig garen (eventuell eine Alufolie drübergeben).
  4. Für die Sauce den Bratrückstand mit etwas Wasser ablöschen. Mit Portwein aufgießen, aufkochen lassen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Kurz vor dem Anrichten etwas kalte Butter einarbeiten (montieren).

Tipp

Der gefüllte Kalbsrücken schmeckt zum Beispiel sehr gut mit Bandnudeln oder auch mit Duschesse Kartoffeln.

  • Anzahl Zugriffe: 3494
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllter Kalbsrücken auf Portweinsauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gefüllter Kalbsrücken auf Portweinsauce

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 23.09.2017 um 20:24 Uhr

    Da ich keinen Portwein zu Hause hatte, nahm ich einen anderen Rotwein, schmeckte auch.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllter Kalbsrücken auf Portweinsauce