Gefüllte Wildente

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Wildente (ca 1 kg, mit Innereien, geputzt und ausgenommen)
  • 100 g Speck (fein gehackt)
  • 2 Semmeln (zu Bröseln gerieben)
  • 60 g Walnüsse (gerieben)
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel (klein, geschnitten)
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Suppe (oder Wasser zum Nachgießen)
  • Schmalz (zum Anbraten)

Zubereitung

  1. Die Wildente innen wie außen gut salzen und pfeffern. Gehackten Speck, klein geschnittene Leber und Herz der Ente, Semmelbrösel, Walnüsse, Ei, Zwiebel und Gewürze miteinander vermengen und die Enten damit füllen. Öffnung mit einem Bratspießchen verschließen oder vernähen. In heißem Schmalz rundum anbraten und im Rohr bei 150 °C 1 1/2-2 Stunden langsam goldbraun braten. Währenddessen ab und an mit Bratensaft übergießen und bei Bedarf etwas Suppe nachgießen. Enten herausheben und tranchieren.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Knödel und Rotkraut oder Buttererdäpfel mit Apfelmus

  • Anzahl Zugriffe: 9527
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gefüllte Wildente

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 29.01.2015 um 07:02 Uhr

    lecker

  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.06.2014 um 06:44 Uhr

    gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Wildente