Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gefüllte Weinblätter (Dolma, Dolmades)

Zubereitung

  1. Für gefüllte Weinblätter Den Reis einige Stunden in Wasser einweichen, dann abtropfen lassen. Den Lauch in Scheiben schneiden, Dille- und Minzeblätter fein hacken, die Dillstängel beiseite legen. Die Weinblätter abspülen und trocken tupfen. Die Zwiebeln fein hacken und mit ca. 125 ml Wasser auf kleiner Flamme kochen, bis das Wasser verkocht ist. Nun Zwiebeln mit Lauch, Dille, Minze und Reis vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken. Die Weinblätter mit der Unterseite nach oben auflegen. Jeweils etwas von der Masse darauf geben, zu einem zigarrenartigen Röllchen einrollen und die Seiten einschlagen. Den Boden eines Topfes mit den Dillstängeln auslegen und darauf die Röllchen dicht nebeneinander schlichten. Zitronensaft, etwas Olivenöl und 125 ml Wasser darüber gießen und im gut geschlossenen Topf auf kleiner Flamme ca. 60 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit völlig aufgesogen worden ist. Die fertigen Weinblätter aus dem Topf heben und je nach Geschmack lauwarm oder kalt servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: ca. 60 Minuten

  • Anzahl Zugriffe: 12560
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Gefüllte Weinblätter (Dolma, Dolmades)

  1. Luucy
    Luucy kommentierte am 08.08.2018 um 11:26 Uhr

    Wo bekomme ich gute eingelegte Weinblätter? Welche verwendet ihr?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 09.08.2018 um 10:55 Uhr

      Liebe Luucy! Schauen Sie am besten in einem türkischen Supermarkt oder in einem Feinkostladen, oder auch am Naschmarkt, Brunnenmarkt vorbei. Dort werden Sie bestimmt fündig. Kulinarische Grüße - die Redaktion

      Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 17.07.2017 um 00:29 Uhr

    Gefüllte Weinblätter sind ein ganz tolles Fingerfood.Und es gibt ja zig Möglichkeiten diese zu füllen!Diese Variante ist ja sehr gängig.Ich nehme auch gerne Bulgur oder Couscous als Füllung (-sbasis), auch Quinoa oder Taboulé eignet sich wunderbar.

    Antworten
  3. Spinne1
    Spinne1 kommentierte am 19.12.2016 um 06:07 Uhr

    Am Besten mit frischen Joghurt serviert

    Antworten
  4. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 31.08.2015 um 08:40 Uhr

    gutes rezept

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Weinblätter (Dolma, Dolmades)