Gefüllte Paprika in Tomatensauce

Zutaten

Portionen: 6

  • 12 Stk. Paprikaschoten
  • 800 g Faschiertes (nach Wahl)
  • 100 g Reis (gekocht)
  • 1 EL Suppenwürfel
  • 2 Eier (große)
  • 80 g Brotbrösel
  • 1 TL Würzmischung (scharfe)
  • 2 TL Paprika (edelsüß)
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 Stk. Zwiebeln (große)
  • 3 EL Öl
  • 50 g Bauchspeck (geschnitten)
  • 1 l Tomatensauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Gefüllte Paprika die Zwiebel würfelig schneiden und im Öl hellbraun anrösten. Zwiebel/Öl Mischung in einen Weidling geben. Gekochten Reis dazumischen, die Eier einrühren, dann das Faschierte und sämtliche Gewürze unterkneten.
  2. Je nach Festigkeit der Masse die Schwarzbrotbrösel dazugeben. Von den Paprika oben kleine Hütchen abschneiden, die Paprikaschoten aushöhlen und waschen.
  3. Dann die Fleischmasse hineinfüllen. Die Speckscheiben auf den Boden eines Bratentopfs auflegen und die gefüllten Paprika in den Topf setzen. Eventuell übrige Fleischmasse zu Kugeln formen und zwischen den Paprika platzieren.
  4. Mit Speckscheiben belegen und mit Tomatensauce übergießen, auch die Paprikahütchen - ohne Stengel, der ist oft bitter - auflegen. Zudeckeln. Im Backrohr beo etwa 180 - 200 Grad 30 min. backen.

Tipp

Zu Gefüllte Paprika passen am besten Salzkartoffeln.

  • Anzahl Zugriffe: 2559
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Paprika in Tomatensauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gefüllte Paprika in Tomatensauce

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 15.01.2018 um 09:12 Uhr

    Also wenn ich genügen Reis in der Füllung habe, brauche ich keine Kartoffel dazu. Ich schaue immer 1/2 Reis-1/2 Hackfleisch

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Paprika in Tomatensauce