Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip

Anzahl Zugriffe: 55.525

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Kartoffeln (mittelgroße)
  •   2 EL Olivenöl
  •   2 Zweig(e) Rosmarin (frisch, gerebelt)
  •   500 g Sauerrahm
  •   Frische Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Dill, Major)
  •   Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Dampfgarer auf 100 °C vorheizen.
  2. Für die gedämpften Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip die Kartoffeln unter Wasser kräftig abbürsten und längs durchschneiden.
  3. Auf ein mit Olivenöl bestrichenes, mit Rosmarin bestreutes, ungelochtes Blech legen und im Dampfgarer 45 Minuten dämpfen.
  4. Den Sauerrahm mit den fein gehackten Kräutern mischen, salzen und pfeffern.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 23.7.2021 um 08:21 Uhr

    einfach und sehr gut

  2. herbstmensch
    herbstmensch — 6.10.2015 um 11:04 Uhr

    gut

  3. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 — 14.8.2015 um 09:17 Uhr

    lecker

  4. Gast — 25.7.2015 um 00:37 Uhr

    einfach und gut

  5. obelixxl1
    obelixxl1 — 17.7.2015 um 13:28 Uhr

    sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip