Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip

Zubereitung

  1. Den Dampfgarer auf 100 °C vorheizen.
  2. Für die gedämpften Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip die Kartoffeln unter Wasser kräftig abbürsten und längs durchschneiden.
  3. Auf ein mit Olivenöl bestrichenes, mit Rosmarin bestreutes, ungelochtes Blech legen und im Dampfgarer 45 Minuten dämpfen.
  4. Den Sauerrahm mit den fein gehackten Kräutern mischen, salzen und pfeffern.

  • Anzahl Zugriffe: 38743
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip

  1. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 06.10.2015 um 11:04 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 14.08.2015 um 09:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 25.07.2015 um 00:37 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  4. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 17.07.2015 um 13:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 09.07.2015 um 21:15 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gedämpfte Rosmarinkartoffeln mit Sauerrahmdip