Gebratene Schweineleber in Marillensauce "Biricchina"

Zutaten

Portionen: 4

  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenkerne
  • Balsamico Essig (zB.: Fattoria Estense, Riserva)
  • Cointreau
  • Mostarda Purée (aus Marillen)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stk. Schweineleber
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Vanini

Zubereitung

  1. Den Knoblauch und die Zwiebel anrösten. Die Schweineleber in der Pfanne braten. Sauce: Etwa 65% Mostarda Purée aus Marillen, 15% Cointreau, 10% Balsamico-Essig und 10% Sonnenblumenkernöl vermischen. Die Sauce leicht auf dem Herd anwärmen. Zwiebeln und Knoblauch zu der gebratenen Schweineleber geben. Die Sauce darüber gießen. Mit Salz, Pfeffer oder je nach Belieben mit anderen Gewürzen servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2618
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Schweineleber in Marillensauce "Biricchina"

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Schweineleber in Marillensauce "Biricchina"