Gebratene Rebhuhnbrust auf Kastanien-Birnen-Soße

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. in den Küchenherd Form. Karotten, Sellerie, die Süsskartoffel und den Porree in schmale Streifchen schneiden, kurz in Mehl auf die andere Seite drehen und in heissem Öl frittieren.
  2. Zucker mit Butter und Calvados karamellisieren und die Kastanien darin warm werden. Schlagobers mit einem Brühwürfel, Schalottenwürfeln und Weißwein zu einer Sauce reduzieren und dann die Kastanien dazugeben.
  3. Das Rebhuhn auf einen Teller geben, die Maronensauce darüber Form und das frittierte Gemüse daneben setzen.
  4. Auslese Classico Superiore aus dem Trentino, Italien.

  • Anzahl Zugriffe: 1260
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Rebhuhnbrust auf Kastanien-Birnen-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Rebhuhnbrust auf Kastanien-Birnen-Soße