Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bärlauch-Gnocchi

Zutaten

Für den Teig:

Für die Sauce:

  • 50 g Butter
  • 1 Bund Bärlauchblätter (in feine Streifen geschnitten, evt. mehr)
  • 1 Schote(n) Peperoncini (rot oder grüne, in Stücke geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauch-Gnocchi den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen, die Blätter abtrocknen und klein schneiden. Ricotta mit einer Gabel fein zerdrücken. Parmesan, Eier, Bärlauch und Petersilie beigeben.
  2. So viel Mehl dazumischen, bis der Teig formbar, aber immer noch weich ist. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Teig in einen Spritzsack mit glatter Tülle geben.
  3. Für die Sauce alle Zutaten in einer weiten Pfanne erwärmen. Kurz vor dem Servieren die Gnocchi direkt in leicht kochendes Salzwasser schneiden und 2-3 Minuten ziehen lassen.
  4. Mit einem Schöpflöffel herausheben, auf Küchenrolle abtropfen lassen und sofort in die Sauce geben. Die Bärlauch-Gnocchi mit Parmesan servieren.

Tipp

Die Bärlauch-Gnocchi sind auch mit einer würzigen Paradeisersauce eine köstliche Kombination.

  • Anzahl Zugriffe: 3369
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauch-Gnocchi

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Bärlauch-Gnocchi

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 21.04.2018 um 05:51 Uhr

    das rezept steht noch in der rubrik "haben sie ein foto für uns", aber es gibt mittlerweile schon ein foto. bin schon gespannt auf das nächste rezept, möchte es als anregung nehmen, was ich kochen soll :-)

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 23.04.2018 um 09:44 Uhr

      Liebe Gabriele1, die Aktion wird einmal pro Monat aktualisiert - so haben unsere User genug Zeit, um Ihre Kreationen hochzuladen. Weiterhin viel Freude beim Nachkochen und -backen! Kulinarische Grüße, die Redaktion.

      Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 06.04.2018 um 21:45 Uhr

    Bitte fehlen bei der Sauce nicht einige Zutaten? Nur Butter, Bärlauch und Peperoni ergeben noch keine Sauce!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauch-Gnocchi