Gebackene Mäuse

Diese Süßspeise lässt Kindheitserinnerungen wieder aufleben. Mit diesem Rezept landen die süßen Köstlichkeiten ganz schnell auf dem Teller.

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 20 g Germ
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • Salz
  • 1 EL Rum
  • 50 g Zucker
  • Zitronenschale
  • Schmalz (oder Öl zum Herausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Germ, etwas lauwarmer Milch und einer Prise Zucker ein Dampfl bereiten und dieses abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  2. Zerlassene Butter, Ei, Salz, Rum, restlichen Zucker und Zitronenschale beifügen und mit Mehl sowie restlicher Milch einen seidig glatten Teig kneten. Dabei mit dem Kochlöffel so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft.
  3. Zugedeckt an einem warmen Ort hoch aufgehen lassen.
  4. Schmalz erhitzen, Teig löffelweise hineingeben und goldgelb ausbacken.
  5. Mit Staubzucker bestreut servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 10792
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Mäuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gebackene Mäuse

  1. omami
    omami kommentierte am 01.12.2014 um 08:48 Uhr

    Urgut

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 18.11.2014 um 20:36 Uhr

    muss ich wieder einmal machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Mäuse