Gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut

Zutaten

Portionen: 5

Für das Bierkraut:

Für den Laugenschlupfer:

  • 4 Stk. Laugenstangen
  • 1 Stk. Apfel
  • 130 g Lauch
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • 150 g Gouda (gerieben)
  • 1 EL Butter

Für die Blutwurst:

  • 600 g Blutwurst
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 1 Tasse(n) Mehl
  • 1 Tasse(n) Semmelbrösel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut das Sauerkraut auswaschen und gut ausdrücken. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch im Öl anrösten, Sauerkraut beigeben und mit Bier und Bouillon aufgießen.
  2. Lorbeerblatt, Majoran, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt eine halbe Stunde einkochen lassen.
  3. Für die Laugenschlupfer die Laugenstangerl und den Apfel würfelig schneiden. Lauch in Ringe schneiden.
  4. Lauch und den Apfel in der Butter andünsten. Eier und die Milch sowie Salz und Pfeffer verschlagen und mit den Lauch-Apfel über die Laugenwürfel geben, geriebenen Käse dazu und alles leicht vermengen.
  5. In eine Auflaufform geben und bei 200 Grad 35 Minuten backen. Die Blutwurst wird in 1 cm Scheiben geschnitten. Eier und Milch verschlagen. In Mehl wenden, dann im Ei und zuletzt in den Brösel panieren.
  6. Im Fritter bei 180 Grad goldbraun backen.

Tipp

Die gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut kann man noch etwas geriebenen Kren verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 2731
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Blutwurst mit Laugenschlupfer und Bierkraut