Gabelbissen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Blatt Blattgelatine
  • 400 ml Suppe (Gemüse-, Rind-, oder Hühnersuppe)
  • 120 g Karotten
  • 120 g Sellerie
  • 1 Erdapfel (groß)
  • 80 g Erbsen
  • 40 g Sauerrahm
  • 60 g Mayonnaise
  • 120 g Räucherforellenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse
Auf die Einkaufsliste

Für die Gabelbissen zunächst die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Nach etwa 2 min die Gelatine gut auspressen und in der warmen Suppe einrühren. Auf Raumtemperatur auskühlen lassen.

Karotten, Sellerie und Erdapfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Wasser bissfest kochen. Erbsen blanchieren. Das Gemüse abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend mit der Mayonnaise und dem Sauerrahm vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die einzelnen Zutaten in Gläser oder Schüsselchen schichten: Zuerst eine Schicht Gemüsemayonnaise, danach Räucherforellenfilet, evtl. noch eine Schicht Gemüse und mit Kresse garnieren.

Den Gabelbissen mit einer dünnen Schicht Gelatine bedecken und zum Gelieren kalt stellen.

Tipp

Für den Gabelbissen kann man nach Belieben auch eine andere Fischsorte verwenden.

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Gabelbissen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche