Frühlingssalat mit Sprossen und Kernen

Zutaten

Portionen: 1

  •   50 g Sprossen (nach Wahl Mungobohnen-, Soja-, Linsensprossen etc.)
  •   100 g Blattsalat (gemischt z.B. Frisée, Eichlaub, Rucolasalat etc.)
  •   Pinienkerne (nach Belieben)

Für die Salatsauce:

  •   1 EL Balsamicoessig
  •   3 EL Nussöl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Staubzucker

Equipment *

Zubereitung

  1. Für den Frühlingssalat mit Sprossen und Kernen den Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen.

    Für die Marinade den Balsamicoessig mit dem Nussöl, Salz, Pfeffer und wenig Staubzucker verrühren. Die Pinien- und Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Salate und Sprossen auf einem Teller anrichten, die gerösteten Kerne darüber streuen und mit der vorbereiteten Salatsauce abmachen.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

22 Kommentare „Frühlingssalat mit Sprossen und Kernen“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 24.2.2023 um 17:01 Uhr

    sehr schmackhaft

  2. Merl
    Merl — 4.6.2017 um 23:11 Uhr

    Statt Blattsalate -- wie oben angegeben -- macht sich frischer Portulak auch sehr gut in einem Salat zusammen mit Sprossen & Kernen.Für eine weitere Geschmackskomponente, kann man auch ggf. einen kleinen säuerlichen Apfel in den Salat schneiden.

  3. Bi&Pe
    Bi&Pe — 8.6.2016 um 07:29 Uhr

    Die Sonnenblumenkerne fehlen in der Zutatenliste.

  4. claudia279
    claudia279 — 28.12.2015 um 23:45 Uhr

    Lecker

  5. schleckermäulchen001
    schleckermäulchen001 — 7.12.2015 um 09:49 Uhr

    mit den sprossen echt perfekt!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Frühlingssalat mit Sprossen und Kernen