Frühlingsmenü:Steckrübensuppe mit Forellenrauten

Zutaten

  • 300 g Steckrüben
  • (Suppe & Gemüseperlen)
  • 100 g Sellerie
  • 50 g Porree
  • 300 ml Schlagobers (frisch)
  • 1000 ml Fischbrühe
  • 50 ml Weißwein
  • Safran
  • 2 Forellenfilets (mit Haut) (klein)
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Frische, glatte Petersilie
  • 10 g Butter
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Forellenfilets mit Salz wasachen (bis Hautseite nicht mehr schleimig ist); Filet in Rauten schneiden (p.Pers. 2kl. Rauten); in Zitrone, Öl, Pfeffer, Salz, Knoblauch einmarinieren; gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch in Butter anziehen; aus einem Teil der Steckrüben Perlen ausstechen, kurz blanchieren, als Einlage zur Seitestellen; Butterrübe, Sellerie geputzt, in groben Würfeln, mit in den Kochtopf geben, mitanziehen, anschl. Geputzten Porree dazugeben; Würzen mit Pfeffer, Muskat, Salz; mit Weißwein löschen und mit Schlagobers und Fischbrühe aufgießen; gemahlenen Safran dazugeben; Suppe köchelnlassen; Gemüse nach dem Garen zermusen und passieren; Forellenfilets auf Hautseite in Öl anbraten, auf die andere Seite drehen und im Backrohr bei 180 °C in etwa 5 min garziehenlassen; Suppe nachwürzen; Forellenfilets mit Hautseite nach oben in Suppenteller legen, ein paar Steckrübenperlen dazugeben; Suppe mit grob gehackter Petersilie überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 593
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frühlingsmenü:Steckrübensuppe mit Forellenrauten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frühlingsmenü:Steckrübensuppe mit Forellenrauten