Forellenmousse

Zubereitung

  1. Forellenfilets in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und dazugeben. Zusammen mit Mascarpone, Zitronensaft und Kapern mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp

Dazu passen sehr gut Schwarzbrotchips. Schwarzbrot in sehr dünne Scheiben schneiden und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 15 Minuten knusprig backen.

  • Anzahl Zugriffe: 34647
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Forellenmousse

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 01.11.2015 um 19:55 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 28.09.2015 um 11:35 Uhr

    Herrlich.

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 28.08.2015 um 05:52 Uhr

    super lecker

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 09.08.2015 um 23:02 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  5. JJulian
    JJulian kommentierte am 06.08.2015 um 00:31 Uhr

    yammi

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenmousse