Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensauce

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Forellenfilets (frisch)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • einige EL Vollkornmehl
  • 250 g Vollkornpasta
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 70 ml Gemüsesuppe
  • 1/4 Zitrone (den Saft davon)
  • 100 ml Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensauce reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen und die Nudeln bissfest zu kochen.
  2. In einem kleineren Topf die Butter erhitzen, das Mehl zügig einrühren und mit der Gemüsesuppe aufgießen.
  3. Den Saft der Zitrone mit der Hand reinpressen und mit dem Schlagobers mischen. Gegebenfalls abschmecken und bei Bedarf mir etwas Staubzucker abschmecken.
  4. Nun das Fischfilet auf der Innenseite salzen und pfeffern und mit der Hautseite in das Mehl tunken. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Fisch mit der Hautseite zuerst auf beiden Seiten gut braten.
  5. Die bissfestgekochten Nudeln abseihen und etwas salzen.  Das Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensauce auf einem Teller anrichten und servieren.

Tipp

Das Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensaft kann noch mit etwas Parmesan bestreut werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2035
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenfilet auf Vollkornnudeln mit Zitronensauce