Fingergolatschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 350 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 400 g Mehl
  • 200 ml Himbeerkonfitüre
Auf die Einkaufsliste

Für die Fingergolatschen die Butter in einer großen Schüssel schaumig rühren. zucker nach und nach zugeben und so lange weiter rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Eigelb nach einander einrühren.

Das Mehl einsieben und den Teig geschmeidig glattrühren. Aus dem Teig mit den Händen kleine Kügelchen formen, auf ein Backblech legen und mit dem Finger kleine Mulden in jede Kugel drücken.

Diese Mulden mit etwas Konfitüre auffüllen. Die Plätzchen im vorgeitzten Backofen bei 180 °C etwa 12 Minuten backen. Die fertigen Fingergolatschen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in einer fest verschließbaren Dose bis zum Verzehr aufbewahren.

Tipp

Die Fingergolatschen beliebig mit anderen Marmeladen füllen.

Was denken Sie über das Rezept?
15 12 5

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Fingergolatschen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 15.09.2017 um 14:20 Uhr

    Bei uns heißen die Husarenkrapferl :)

    Antworten
    • belladonnalena
      belladonnalena kommentierte am 15.09.2017 um 14:29 Uhr

      Ja, die haben sicherlich viele Namen, Ich komme aus Deutschland und da haben fast alle Gebäcke schon in den einzelnen Bundesländern andere Bezeichnungen.Gilt die Bezeichnung Husarenkrapfen für ganz Östereich?Vielen Dank für die Information.

      Antworten
    • Syffl
      Syffl kommentierte am 19.09.2017 um 13:51 Uhr

      Ich komme aus Ost-Österreich (Burgenland, Wien, Niederösterreich) und bei uns heißen sie auch Husarenkrapferl. Hatte auch schon mal ein Rezept mit anderem Namen, aber der fällt mir leider nicht mehr ein .... *grübel*

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche