Feta-Radieschen-Wraps

Anzahl Zugriffe: 10.479

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 Bund Radieschen (mit Grün; und mehr zum Garnieren)
  •   100 g Feta
  •   200 g Frischkäse
  •   4-5 EL Schlagobers
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   4 Weizentortillas (oder Wraps)

Zubereitung

  1. Für die Feta-Radieschen-Wraps zunächst die Radieschen waschen und putzen, dabei auch die Blätter säubern, trocken schütteln und grob hacken. Die Radieschen fein würfeln oder grob raspeln. Den Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse und der Schlagobers verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Radieschen und die Blätter untermengen und auf den Tortillas verstreichen. Die Tortillas zu Wraps einrollen, halbieren und nach Belieben noch die unteren Hälften mit Papier (z. B. Brotpapier, Pergament, o. ä.) umwickeln. Feta-Radieschen-Wraps mit Radieschen garnieren und servieren.

Tipp

Feta-Radieschen-Wraps eignen sich hervorragend zum Mitnehmen ins Büro oder auf ein Picknick.

Eine Frage an unsere User:
Wie kann man diesen Wrap Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feta-Radieschen-Wraps

Ähnliche Rezepte

15 Kommentare „Feta-Radieschen-Wraps“

  1. solo
    solo — 23.4.2018 um 11:56 Uhr

    Olivenkraut und Schinkenwurst.

  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller — 23.4.2018 um 14:51 Uhr

    mit etw. bärlauch

  3. anna93abc
    anna93abc — 18.4.2018 um 10:19 Uhr

    verschiedene frische Kräuter und geräucherten Lachs untermischen, statt Feta Frischkäse verwenden!

  4. marwin
    marwin — 11.7.2022 um 13:33 Uhr

    da fehlt mir etwas fleischiges

  5. habibti
    habibti — 27.4.2020 um 14:41 Uhr

    mit Bärlauch

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Feta-Radieschen-Wraps