Falsche Forellen

Zutaten

Portionen: 4

Für den Palatschinkenteig:

  • 3 Eier
  • 1/4 kg Mehl
  • 1/4 l Milch
  • Salz

Für die Fülle:

Für die Panier:

  • 10 dag Brösel
  • 10 dag Mehl
  • 2-3 Stk. Eier (je nach Größe)
  • Salz

Zubereitung

  1. Für falsche Forellen aus dem Mehl, den Eiern, der Milch und einer Prise Salz einen dickflüssigen Palatschinkenteig herstellen und in einer Pfanne dünne Palatschinken backen.
  2. Die Zwiebel fein würfeln und in Öl anbraten - ein bisschen Farbe nehmen lassen. Wenn die Zwiebelwürfel gelb sind, das Faschierte dazugeben und gut durchrösten, Farbe nehmen lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Palatschinken mit dem Faschierten füllen und fest zusammenrollen, mit Zahnstochern fixieren.
  4. Die gefüllten Palatschinken in Mehl, verquirltem und gesalzenem Ei, sowie Bröseln panieren und in heißem Öl schwimmend herausbacken.
  5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Zitronenscheiben garnieren und falsche Forellen mit Petersil-Erdäpfeln und Salat anrichten.

Tipp

Damit der Palatschinkenteig nicht klumpig wird, ist es am besten, wenn man zuerst die Eier mit dem Mehl und dem Salz versprudelt und dann langsam die Milch dazurührt.

Das Faschierte kann man auch mit den verschiedensten Kräutern und Gewürzen verfeinern. Sehr gut passt Majoran aber auch Thymian.

Knoblauch passt auch immer gut zu Faschiertem. Wer mag, kann das Ei für die Panier mit ein bis zwei EL Parmesan verrühren. Eine sehr gute Variante für falsche Forellen ist es, das Faschierte durch Schinken und Käse zu ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 64125
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Falsche Forellen

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Falsche Forellen

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 09.03.2022 um 22:07 Uhr

    werde ich probieren

  2. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 01.07.2021 um 22:29 Uhr

    sehr schmackhaft

  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 06.08.2018 um 07:48 Uhr

    ich mach das mit Resten von der Pastasoße gebe aber noch Gemüse dazu (Zucchini, Karottenstücke, Maiskörner)

  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 31.07.2016 um 10:35 Uhr

    Neuer Name für Fleisch Palatschinken?

  5. Nala888
    Nala888 kommentierte am 01.11.2015 um 11:11 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Falsche Forellen