Erdnussbuttercookies

Zutaten

Portionen: 36

  • 1 EL Chiasamen
  • 1-2 EL Wasser
  • 100 g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)
  • 100 g Erdnussmus
  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Vollkornweizenmehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 1 TL Natron
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdnussbuttercookies zuerst die Chiasamen im Mörser zerstoßen, in einer kleinen Schüssel mit dem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Backrohr auf 175 °C Umluft vorheizen.
  2. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Die Erdnüsse in ein Plastiksackerl geben und mit dem Nudelwalker zerdrücken. Margarine, Erdnussbutter, Zucker, Vanillearoma, Chiasamen und Zitronensaft mischen.
  3. Vollkornmehl, Stärkemehl und Natron mischen und unterrühren. Als letztes die Erdnüsse unterheben. Mit 2 Löffeln kleine Häufchen der Masse auf das Backpapier setzen, dabei ausreichend Platz dazwischen lassen, da die Cookies aufgehen.
  4. Ca. 15 Minuten backen. Kekse kurz auf dem Blech abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter legen.

Tipp

Knusprig bleiben die Erdnussbuttercookies, wenn man sie nach dem Auskühlen in eine Blechdose gibt.

  • Anzahl Zugriffe: 2468
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdnussbuttercookies

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdnussbuttercookies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdnussbuttercookies