Erdbeerknödel mit Zimtbröseln

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Erdbeeren (groß)
  • 1 Ei
  • 70 g Mehl
  • 70 g Grieß
  • 1 Pkg. Topfen
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter (zerlassen)
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL Zucker (nach Belieben)
  • 1 Tasse(n) Semmelbrösel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Butter zerlassen, aber nicht zu heiß werden lassen. Dann Salz, Mehl, Grieß, Topfen und Ei dazugeben und mit einem Kochlöffel gut durchrühren, sodass alle Zutaten gleichmäßig verteilt werden. Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Anschließend mit bemehlten Händen so viel Teig um die gewaschenen Erdbeeren drehen, dass der Mantel nicht zu dick ist, aber auch nicht so dünn, dass er beim Kochen aufreißt. Die Knödel so lange vorsichtig in nicht wallendem Wasser sieden, bis die Knödel oben schwimmen.
  3. Dann etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und Zimt, Zucker und Brösel dazugeben und gut abmischen.
  4. Die Knödel in der Bröselmischung vorsichtig wenden und servieren.

Tipp

Anstelle von Erdbeeren können Sie auch andere Früchte der Saison in die Knödel füllen.

  • Anzahl Zugriffe: 2725
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdbeerknödel mit Zimtbröseln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdbeerknödel mit Zimtbröseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeerknödel mit Zimtbröseln