Erdäpfelgulasch mit Kraut

Zutaten

Portionen: 6

Für das Gulasch:

Für das Kraut:

  • 1 EL Schweineschmalz
  • 1 Kopf Kraut (klein)
  • 1 EL Kümmel
  • Essig
  • Salz
  • Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Erdäpfelgulasch die Zwiebel und den Knoblauch würfelig schneiden. In Butterschmalz anrösten bis sie gut Farbe nehmen. Den Paprika und die grob zerkleinerten Erdäpfel zufügen.
  2. Kurz mithören, mit Suppe ablöschen. Die Erdäpfel sollen wenig bedeckt sein. Aufkochen lassen und bei kleiner Flamme gar ziehen lassen. Kurz vor Ende die geschnittenen Würstel zufügen und mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Bei Bedarf mit etwas Mehl binden. Das Kraut in der Zwischenzeit hecheln. In einem Topf mit dem Schweineschmalz, Kümmel, Essig, Salz und etwas Wasser weich kochen.
  4. Das Kraut soll gut würzig sein. Beides gemeinsam anrichten.

Tipp

Das Erdäpfelgulasch schmeckt auch ohne Kraut. Statt Frankfurter geben zum Beispiel Debreziner einen besonders fein würzigen Geschmack zusätzlich.

  • Anzahl Zugriffe: 3097
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfelgulasch mit Kraut

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Erdäpfelgulasch mit Kraut

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 01.01.2017 um 13:21 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelgulasch mit Kraut