Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner

Dieses Erdäpfel Zucchini Gulasch mit Debreziner ist besonders schmackhaft. Am besten natürlich am nächsten Tag erst genießen.

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

Für das Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner die Erdäpfel und Zwiebel schälen. Die Erdäpfel, Paradeiser und Zucchini würfelig , Zwiebel fein und die Debreziner in Scheiben schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen die Zwiebeln hellbraun rösten, mit Essig kurz ablöschen und das Paprikapulver dazu geben. Mit ca. einen 3/4 l Wasser aufgießen, den Suppenwürfel dazu geben und einrühren.

Die geschnittenen Erdäpfel, Paradeiser und Debreziner einlegen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen und langsam köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind.

Dann die Zucchini dazu geben und noch kurz weiter garen. Das Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner nochmals abschmecken und mit frischen Gebäck servieren.

Tipp

Das Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner nach Belieben etwas mit Chili oder scharfem Paprikapulver aufpeppen.

  • Anzahl Zugriffe: 2669
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was bedeutet Gulyás eigentlich richtig übersetzt?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdäpfel-Zucchini-Gulasch mit Debreziner

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen