Eintopf mit Schalentieren - Seafood Chowder

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Krebsschwänze, tiefgefroren
  • 270 g Krabben, Dose
  • 1 Bleichselleriestaude
  • 2 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 300 g Erdäpfeln
  • 500 ml Wasser
  • 750 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Scampi entfrosten. Krabben zum Abtropfen auf ein Sieb geben. Stangenzeller reinigen, die Stangen voneinander trennen. Blätter klein schneiden. Stangen abspülen, abtrocknen und in 2 cm lange Stückchen schneiden. Falla die Stangen unten zu dich sind, halbieren. Zwiebeln abschälen, in Würfel schneiden. Butter im Kochtopf erhitzen. Stangenzeller und Zwiebelwürfel darin andünsten. Erdapfel abschälen, abspülen, abrinnen und in 2 X 2 cm große Würfel schneiden. Mit dem Wasser in den Kochtopf geben. Aufkochen. Gemüse in 15 min gardünsten. Die Erdäpfeln dürfen nicht zu weich sein.
  2. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Milch hinzfügen. Anschließend kommen die Krebsschwänze sowie die Krabben rein. Salzen, mit Pfeffer würzen. Käse in die Suppe streuen, unterziehen. Alles nochmal vorsichtig erhitzen, aber nicht machen. Wenn der Käse geschmolzen ist, kann der Eintopf mit Petersilie bestreut gereicht werden.
  3. Zuspeisen:

  • Anzahl Zugriffe: 1129
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eintopf mit Schalentieren - Seafood Chowder

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eintopf mit Schalentieren - Seafood Chowder