Eingekochte Grant'n (Preiselbeeren)

Für die Eingekochten Grant'n (Preiselbeeren) frische oder gefrorene Grant’n mit Kristall- und Gelierzucker vermischen. Am Herd 3 Minuten kochen

Zutaten

  • 1000 g Granten (Preiselbeeren, auch tiefgekühlt möglich)
  • 400 g Kristallzucker
  • 400 g Gelierzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eingekochten Grant'n (Preiselbeeren) frische oder gefrorene Grant’n mit Kristall- und Gelierzucker vermischen. Am Herd 3 Minuten kochen lassen und in heiß ausgespülte Gläser füllen. Kühl und dunkel lagern.

Tipp

Die nach diesem Rezept Eingekochten Grant'n schmecken nicht so süß wie handelsübliche Preiselbeermarmelade.
Als Beilage zu Wildgerichten.

  • Anzahl Zugriffe: 63684
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Eingekochte Grant'n (Preiselbeeren)

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 21.08.2016 um 18:54 Uhr

    Wieviel kg Preiselbeeren nimmt man für diese Zuckermenge?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 23.08.2016 um 11:58 Uhr

      Liebe kstreit, für dieses Rezept werden 1 kg Grant'n verwendet, wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 28.09.2015 um 10:45 Uhr

    Nach ich heute

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 21.09.2015 um 19:24 Uhr

    lasse den Gelierzucker weg, da die Preiselbeeren sehr gut gelieren.

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 27.06.2020 um 10:44 Uhr

      Und ausserdem wären die Preiselbeeren doch zu süß!

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eingekochte Grant'n (Preiselbeeren)