Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Einfacher Zwiebelkuchen - Basisrezept

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Ei

Füllung:

  • 750 g Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 70 g Speck (gewürfelt)
  • 250 ml Rahm
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel Form, kalte Butter in Stückchen schneiden und beifügen. Alles zwischen den Fingern rasch zu einer krümeligen Menge verreiben. Ei beifügen, den Teig rasch durchkneten, aber nur derweil, bis er zusammenhält. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Zwiebeln abschälen und in feine Ringe schneiden. In der warmen Butter bei schwacher Temperatur ungefähr 20 min weichdünsten. Auskühlen. Speckwürfeln ohne Fettzugabe braun rösten, ebenfalls abkühlen. Rahm, Eier und Eidotter gut mixen, würzen.
  4. Den Teig auswallen und das eingefettete Backblech damit ausbreiten. Zwiebeln und Speckwürfeln darauf gleichmäßig verteilen, den Guss darübergiessen. Im 200 Grad heissen Herd ungefähr 40 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 634
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Einfacher Zwiebelkuchen - Basisrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen