Süß-sauer eingelegte Zwiebeln

Zutaten

  • 1 kg Schalotten (oder kleine Zwiebeln)
  • 5 cl Sonnenblumenöl
  • 90 g Zucker (80-100 g)
  • 10 g Salz
  • 250 ml Rotwein
  • 200 ml Rotweinessig (6 %)
  • 4 cl Apfelbalsamessig
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen (2-3)
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Öl (zum Auffüllen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten oder Zwiebeln schälen, aber ganz lassen. In heißem Öl anrösten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Langsam weich schmoren. Mit Rotwein, Rotweinessig und Apfelbalsamessig ablöschen. Sämtliche Gewürze zugeben und heiß in ein Glas füllen. Mit Öl randvoll auffüllen. In einer mit einem Tuch ausgelegten Wanne auf den Kopf stellen und kühl sowie dunkel lagern (im Kühlschrank 3-4 Wochen haltbar).

Tipp

Die Zwiebeln lassen sich leichter schälen, wenn sie vor dem Schälen für einige Minuten in lauwarmes Wasser gelegt werden.
VERWENDUNG: als kalt oder lauwarm servierte Beilage (etwa zu gebratenem Fleisch) sowie als Garnitur für kalte Platten und Vorspeisen

  • Anzahl Zugriffe: 23270
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Süß-sauer eingelegte Zwiebeln

    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 03.09.2015 um 19:12 Uhr

      ungeöffnet mindestens 1 Jahr

      Antworten
  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 11.03.2015 um 12:42 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 24.11.2015 um 07:19 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 15.11.2015 um 14:09 Uhr

    super!

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 08.10.2015 um 09:32 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Süß-sauer eingelegte Zwiebeln