Eiklar Kuchen

Zutaten

  • 100 g Öl
  • 180 g Zucker
  • 4 EL Kaffee
  • 180 g Schokolade
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 7 Stk. Eiklar
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Eiklar Kuchen Öl, Zucker und Kaffee schaumig rühren. Erweichte Schokolade dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls zu der Masse geben. Aus den Eiklar einen Eischnee schlagen und ebenfalls zugeben.
  2. Den Eiklar Kuchen etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze im Backrohr backen.

Tipp

Ein einfaches Eiklar Kuchen Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 118123
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eiklar Kuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare63

Eiklar Kuchen

  1. mutzilein65
    mutzilein65 kommentierte am 13.02.2020 um 16:40 Uhr

    kann man den auch in einer kastenform machen? würde mich sehr bitte über eine Antwort freuen. danke!

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 25.04.2018 um 10:57 Uhr

    Habe den Kuchen heute gemacht, mich an die Zutaten Liste gehalten, nur das Mehl habe ich teilweise durch Schokolade Puddingpulver ersetzt, Backzeit bei meinem Ofen 50 Minuten Ober und Unterhitze. Stäbchen- Probe machen, sehr schnell gemacht , ein guter Kaffee Kuchen, mit Preiselbeere Obers serviert. Bild hochgeladen.

    Antworten
  3. bubulala
    bubulala kommentierte am 24.04.2018 um 20:41 Uhr

    Habe 40g weniger mehl und dafür noch 2 Packungen Cappuccino Pudding Pulver genommen

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 24.04.2018 um 11:16 Uhr

    Ich habe Kaffeeschokolade verwendet, somit ist der Kaffeegeschmack etwas deutlicher.

    Antworten
  5. Auguste Loimair
    Auguste Loimair kommentierte am 27.02.2017 um 20:49 Uhr

    Kommt der Kaffee kalt oder heiß dazu?

    Antworten
  6. Syffl
    Syffl kommentierte am 10.06.2016 um 09:29 Uhr

    Was versteht ihr unter "mittlerer Hitze"? 160°?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 10.06.2016 um 17:32 Uhr

      Liebe Syffl, mittlere Hitze sind etwa 160 - 180 °C, Temperaturangaben sind ja auch immer vom Backrohr abhängig. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  7. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.01.2016 um 10:08 Uhr

    gut

    Antworten
  8. dan27
    dan27 kommentierte am 08.10.2015 um 20:38 Uhr

    Super Eiklar-Verwertung!

    Antworten
  9. Gast kommentierte am 20.06.2015 um 11:54 Uhr

    prima Eiklarverwertung

    Antworten
  10. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 24.05.2015 um 08:43 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  11. habpe
    habpe kommentierte am 25.02.2015 um 21:24 Uhr

    Eine Stunde Backzeit ist definitiv zu lang, war sehr trocken - geschmacklich aber gut, probiere es nochmal mit kürzerer Backzeit!

    Antworten
  12. Liz
    Liz kommentierte am 11.01.2015 um 20:52 Uhr

    Ist ganz gut geworden, habe ihn dann noch durchgeschnitten, mit Marmelade bestrichen und mit Schokoladenglasur überzogen.

    Antworten
  13. Elli1704
    Elli1704 kommentierte am 25.12.2014 um 13:08 Uhr

    So, ist schon im Backrohr! Bin schon gespannt :-) Danke für das Rezept

    Antworten
  14. zorro20
    zorro20 kommentierte am 22.12.2014 um 10:52 Uhr

    gute Resteverwertung!

    Antworten
  15. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 21.12.2014 um 16:29 Uhr

    klingt sehr gut, nur mir bleiben immer die Dotter übrig....

    Antworten
  16. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 21.12.2014 um 10:05 Uhr

    schaut gut aus- was für Kaffee? (wie schon früher einmal gefragt)

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 22.12.2014 um 11:54 Uhr

      Liebe Goldioma! Verwenden Sie dazu einfach einen starken, normalen Filterkaffe. Wenn der Kuchen mehr Kaffeearoma enthalten soll, können Sie auch 2 Espresso dazu verwenden. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  17. rommar
    rommar kommentierte am 21.12.2014 um 07:06 Uhr

    Das ist ein tolles Rezept.Bei manchen Sachen bleibt das Eiklar über und dann weiß man eigentlich nicht recht, was man damit anfangen soll."Busserl" mag nicht jeder...

    Antworten
  18. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 21.12.2014 um 02:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  19. Mlahn
    Mlahn kommentierte am 28.11.2014 um 11:31 Uhr

    Hab statt kaffee fertigen instant kakao genommen und mit schoki glasiert... Ebenfalls sehr lecker, geht ruck zuck!

    Antworten
  20. s150
    s150 kommentierte am 23.11.2014 um 10:05 Uhr

    sieht toll aus, muss ich gleich mal probieren, hab eh einige Eiklar eingefroren

    Antworten
  21. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 16.10.2014 um 10:32 Uhr

    Ideen zur Eiklarverwertung sind immer gefragt :-)

    Antworten
  22. Camino
    Camino kommentierte am 04.09.2014 um 15:11 Uhr

    Tolles Rezept, bzw. tolle Rezepte!

    Antworten
  23. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 17.08.2014 um 10:08 Uhr

    Mal ganz was anderes

    Antworten
  24. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 17.08.2014 um 07:19 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  25. minikatze
    minikatze kommentierte am 17.08.2014 um 06:33 Uhr

    Sehr köstlich!

    Antworten
  26. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 17.08.2014 um 01:36 Uhr

    Den tipp mit dem Eiklar einfrieren finde ich gut

    Antworten
  27. anni0705
    anni0705 kommentierte am 14.08.2014 um 16:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  28. Liz
    Liz kommentierte am 14.08.2014 um 10:49 Uhr

    So ein Rezept braucht man immer mal!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eiklar Kuchen