Eierlikörpralinen

Zutaten

Zubereitung

  1. Für die Eierlikörpralinen Schokolade fein hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter, den Eierlikör und den Vanillezucker mit dem Mixer rasch verrühren und zur geschmolzenen Schokolade mischen.
  2. Die Masse ca. 1 Stunde kalt stellen, dann kleine Kugerln formen und sie für ca. 20 Minuten in die Tiefkühltruhe legen. So lassen sie sich besser glasieren.
  3. Die Schokoladenglasur schmelzen und die Pralinen einzeln eintauchen, abtropfen lassen und in kleine Förmchen legen.
  4. Die fertigen Eierlikörpralinen kühl aufbewahren.

Tipp

Am Besten immer nur kleine Mengen der Eierlikörpralinen aus der Tiefkühltruhe nehmen, dann muss man sich mit dem Tunken nicht so beeilen.

  • Anzahl Zugriffe: 16874
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Eierlikörpralinen

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 06.03.2022 um 10:01 Uhr

    schmecken fantastisch

  2. marwin
    marwin kommentierte am 22.06.2021 um 14:48 Uhr

    eine himmlische Nascherei oder auch zum verschenken

  3. MJP
    MJP kommentierte am 15.12.2015 um 15:51 Uhr

    Hört sich besonders gut an!

    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 16.12.2015 um 10:07 Uhr

      danke

  4. serenissima
    serenissima kommentierte am 30.11.2015 um 10:52 Uhr

    Ich gehe davon aus, dass die weiße Schokolade geschmolzen wird und mit der Butter und dem Eierlikör verrührt wird! ;-) geht aus der Anleitung leider nicht eindeutig hervor und ist vielleicht für Anfänger ein bissl verwirrend.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierlikörpralinen