Dinkelkrapfen aus dem Backrohr

Zutaten

Portionen: 9

  • 300 g Dinkelmehl (glatt)
  • 35 g Staubzucker
  • 5 g Vanillezucker
  • 50 g Butter (flüssige)
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Rum
  • 2 Eidotter
  • etwas Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Dinkelkrapfen aus dem Backrohr Dinkelmehl mit Zucker, Salz und Trockengerm gut vermengen. Restliche Zutaten dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. 45 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, Teig nochmals durchkneten und in 9 Stück teilen.
  3. Stücke zu Kugeln schleifen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und nochmals ca. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca 13 Minuten backen. Nach dem Backen die Krapfen sofort mit flüssiger Butter bestreichen.
  5. Nach Belieben mit Marmelade oder Pudding füllen und die Dinkelkrapfen aus dem Backrohr vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Die Dinkelkrapfen aus dem Backrohr schmecken am besten mit Marillenmarmelade oder Vanillepudding.

  • Anzahl Zugriffe: 14033
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Dinkelkrapfen aus dem Backrohr

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 10.02.2018 um 09:29 Uhr

    ist diese Art von Krapfen nicht sehr trocken?

    Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 11.02.2018 um 20:30 Uhr

      Ich habe sie heute gebacken - trocken finde ich sie nicht. Hab sie allerdings mit etwas weniger Hefe (Frischhefe) gemacht (ca. 15 Gramm reicht locker) und etwa 3 Stunden gehen lassen, dazwischen zwei Mal gedehnt und gefaltet. Die rund geschliffenen Teiglinge dann nochmal etwa 45 Minuten gehen lassen und bei 175 Grad Ober-/Unterhitze etwa 13 - 15 Minuten gebacken. Weitaus weniger üppig als "normale" Krapfen, aber geschmacklich jedenfalls eine brauchbare etwas "leichtere" Variante!

      Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 09.02.2018 um 12:34 Uhr

    175° - 180° Backtemperatur sind genug. So dunkel ist nicht nötig .

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkelkrapfen aus dem Backrohr