Chiasamenbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Roggenvollkornmehl
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg. Fertigsauerteig (Reformhaus)
  • 750 ml Wasser (lauwarmes)
  • 1 TL Salz
  • 20 g frische Hefe
  • 3 EL Chiasamen
  • 2 EL Chiasamen (zum Bestreuen)
  • 2 EL Sesam (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Chiasamenbrot die beiden Mehlsorten vermischen. Die Hälfte der Mischung in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. In diese Mulde den mit 500 ml Wasser vermischten Sauerteig geben und mit etwas Mehl vermischen.
  2. Zugedeckt bei Zimmertemperatur über nacht ruhen lassen. Das restliche Wasser mit Salz und zerbröselter Hefe zugeben. Mit dem restlichen Mehl und den Chiasamen zusammen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Diesen Teig nun nochmals zugedeckt ca. 3 Stunden gehen lassen. Nun den Teig nochmals durchkneten und zu einem Brotlaib formen. Das Brot auf ein bemehltes Backblech legen und nochmals 90 Miinuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Brot mit etwas Wasser bepinseln und die Chia-und Sesamsamen daraufstreuen. Das Brot in ca. 80 Minuten backen. Das Brot auskühlen lassen und am besten erst am nächsten Tag anschneiden.

Tipp

Das Chiasamenbrot ist sehr saftig und sättigend. Wer den Sauerteig selbst ansetzen möchte, findet HIER das passende Rezept dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 2168
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chiasamenbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Chiasamenbrot

  1. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 06.09.2017 um 14:58 Uhr

    Dieses Brot schaut genauso aus wie das Sesambrot, sogar der Hintergrund ist derselbe. Nach welchem Rezept wurde dieses Brot jetzt wirklich gebacken ??

    Antworten
    • belladonnalena
      belladonnalena kommentierte am 06.09.2017 um 16:47 Uhr

      Das Brot auf dem Foto ist nach dem angegebenen Rezept gebacken.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chiasamenbrot