Chia-Pancakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Stk Bananen
  • 4 Stk Eier
  • 3 EL Chia Samen
  • Zimt
  • Früchte (nach Belieben)
  • Ahornsirup (o.ä.)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Chia-Pancakes die Bananen gut mit einer Gabel zerdrücken. Eier verquirlen und mit den zerdrückten Bananen vermengen.

Die Chia-Samen und die Gewürze unterrühren und die Pancakes einzeln in einer Pfanne herausbacken.

Die Pancakes beliebig mit Ahorn-Sirup oder auch Schokosauce und Früchten servieren.

Tipp

Wer möchte kann die Chia-Pancakes auch mit Heidelbeeren oder Apfelstücken im Teig zubereiten.

Was denken Sie über das Rezept?
58 33 23

Für die Chia-Pancakes die Bananen gut mit einer Gabel zerdrücken. Eier verquirlen und mit den zerdrückten Bananen vermengen.

Die Chia-Samen und die Gewürze unterrühren und die Pancakes einzeln in einer Pfanne herausbacken.

Die Pancakes beliebig mit Ahorn-Sirup oder auch Schokosauce und Früchten servieren.

Tipp

Wer möchte kann die Chia-Pancakes auch mit Heidelbeeren oder Apfelstücken im Teig zubereiten.

Was denken Sie über das Rezept?
58 33 23

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare65

Chia-Pancakes

  1. Camino
    Camino kommentierte am 24.08.2015 um 13:40 Uhr

    Tolles Frühstück!

    Antworten
  2. inni19
    inni19 kommentierte am 10.01.2018 um 21:52 Uhr

    wie viele Pancakes erhält man mit dieser Menge?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 11.01.2018 um 09:24 Uhr

      Liebe inni19, das kommt immer darauf an, wie groß Sie die Pancakes sind, die Sie herausbacken. Mit den Mengenangaben sollten 2 Personen satt werden. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  3. Iris Tunka
    Iris Tunka kommentierte am 17.07.2016 um 18:23 Uhr

    Kommt in dieses Rezept keine Flüssigkeit ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 18.07.2016 um 16:25 Uhr

      Liebe Iris Tunka, nein, das Rezept kommt ohne extra Flüssigkeit aus. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche