Caldero Murciano - Reistopf Mit Fischen Nach Murcia-Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 2000 g Mittelmeerfische, frisch Goldbrassen, Rotbarbe, Drachenkopf
  • 1 Knoblauchknolle, ganz
  • 2 Nora-Schoten; Oder Chilies ohne Samen
  • 2000 ml Wasser
  • 500 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 g Safranfäden
  • 250 g Rundkornreis
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Fische küchenfertig vorbereiten und zur Seite stellen. Die Abfälle aufheben. Knoblauch und Schoten in einem Mörser mit ein wenig Wasser zu einer Paste verreiben. In einen caldero, einen großen gusseisernen Schmortopf, Form. Mit Wasser auffüllen. Die Paradeiser enthäuten, entkernen und kleinschneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und vierteln. Die Karotte reinigen und in Scheibchen schneiden. Die Gemüse mit den Fischabfällen in den Kochtopf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufwallen lassen und ungefähr 60 min auf kleiner Flamme sieden.
  2. Die Fischbrühe durch ein Sieb passieren. Den Kochtopf ausspühlen und die Hälfte der Fischbrühe zurück in den Kochtopf geben, den Safran zufügen. Die Fischbrühe aufwallen lassen und den Langkornreis darin in etwa 20 Min. gardünsten, so dass er sehr saftig bleibt.
  3. Erst einmal den Langkornreis zu Tisch bringen.
  4. In der übrigen Fischbrühe die Fische pochieren. Auf einer Platte anrichten und mit Knoblauchsauce als zweiten Gang anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 1417
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Caldero Murciano - Reistopf Mit Fischen Nach Murcia-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Caldero Murciano - Reistopf Mit Fischen Nach Murcia-Art