Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Butterstollen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Germ
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 175 ml Milch
  • 250 g Butter
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Kardamom
  • 150 g Rosinen
  • 70 ml Rum
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Butter (zum Bestreichen)
  • 50 g Staubzucker (zum Bestäuben)
  • 100 g Mandeln (gehackte)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Germ, Zucker, Salz dem Ei, Butter und der Milch einen Germteig kneten. Zimt und Kardamom zugeben und einkneten.
  2. Die Rosinen in dem Rum einweichen. Den Germteig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig dann 2 cm dick ausrollen. Die abgetropften Rumrosinen, die Mandeln, Zitronat und Orangeat auf der Teigplatte verteilen. Die Platte aufrollen und kurz durchkneten.
  3. Dann einen Laib aus dem Teig formen und ihm die typische Stollenform geben. Dazu mit einem langen Kochlöffelstiel den Laib in der Mitte längs eindrücken und nach einer Seite flach rollen.
  4. Dieses Teilstück nun nach oben klappen und festdrücken. Den Stollen auf ein vorbereitetes Backblech geben und nun noch einmal 4 Stunden gehen zugedeckt lassen.
  5. Dann bei 180 °C etwa 75 Minuten backen. Den noch warmen Stollen sofort mit Butter einstreichen und mit dem Staubzucker bestäuben.
  6. Den Butterstollen anschließend in Alufolie verpacken und mindestens 2 Wochen ziehen lassen.

Tipp

Der Butterstollen kann mit beliebig mehr oder weniger Trockenfrüchten gebacken werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2575
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Butterstollen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Butterstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Butterstollen