Burger mit Speck und Avocado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Kuner

Für den Burger mit Speck und Avocado zunächst das Faschierte in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Vier Laibchen formen.

Tomaten und Zwiebel in Scheiben und Ringe schneiden.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aushöhlen und in gleichgroße Würfel schneiden.

Die Avocado mit KUNER Mayonnaise, Limettenschale, -saft und  Pfeffer würzen und gut vermischen.

Die Burger von jeder Seite 3–4 Minuten oder nach Geschmack grillen. Anschließend herunternehmen und warmstellen. Dann den Speck 1 min von beiden Seiten anbraten, bis er knusprig ist. Brötchen aufschneiden und die Schnittflächen hell rösten

Die untere Hälfte mit den Burgern, Tomaten und Zwiebeln belegen, anschließend die Avocadomayonnaise hinzufügen, mit dem knusprigen Speck abschließen und 2. Hälfte auf den Burger mit Speck und Avocado legen.

Tipp

Einen besonderen Kick bekommt die Avocadomayonnaise für den Burger mit Speck und Avocado, wenn Sie gehackten Koriander untermischen.

Was denken Sie über das Rezept?
54 33 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare63

Burger mit Speck und Avocado

  1. katerl19
    katerl19 kommentierte am 19.07.2017 um 09:00 Uhr

    Schmeckt sehr gut! Wir hatten auch eine Scheibe Käse dazugegeben. Beim nächsten Mal muss auch noch ein Quentchen Schärfe in Form von Chili oder Tabasco dazu!

    Antworten
  2. MIG
    MIG kommentierte am 22.06.2017 um 19:57 Uhr

    statt der Avocado-Mayonnaise-Mischung mach ich lieber gleich Guacamole und erspare mir unnötige und zusätzliche Kalorien

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.07.2016 um 17:59 Uhr

    schmecken sehr gut, viel besser als das Übliche mit Ketchup oder Mayonnaise

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 06.03.2016 um 13:47 Uhr

    auch wenn man kein Avocado-Fan ist muss man dieses Rezept probieren! Ich mochte Avocados nie aber so sind sie echt gut!

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 24.12.2015 um 03:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche