Bruschette mit Mozzarellabelag

Zubereitung

  1. Den Käse in kleine Stücke schneiden oder zerpflücken. Sardellen fein hacken, Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso Tomaten, sowie Oliven und Basilikum hacken.
  2. Alle Zutaten gut vermischen und würzen.
  3. Die Brotscheiben im auf 250 °C vorgeheizten Backrohr ca. 4 Minuten bräunen.
  4. Mit dem Mozzarellabelag bestreichen und sofort servieren.

Tipp

Wer keine Sardellen möchte, macht den Mozzarellabelag ohne Sardellen.

  • Anzahl Zugriffe: 33931
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bruschette mit Mozzarellabelag

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

Bruschette mit Mozzarellabelag

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 18.08.2018 um 20:30 Uhr

    Sardellen und Oliven habe ich weg gelassen, den Mozzarella auf das getoastete Weißbrot gegeben, aber nicht überbacken. Auch sehr gut :)

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 04.08.2017 um 15:41 Uhr

    Sardellen sind nicht jedermanns Sache, statt dessen Prosciutto-Streifen verwenden!

    Antworten
  3. Wild_Berry
    Wild_Berry kommentierte am 16.05.2017 um 12:31 Uhr

    ganz gut, hab beim zweiten mal die Sardellen ausgelassen und durch Salami ersetzt

    Antworten
  4. soraja29
    soraja29 kommentierte am 11.12.2015 um 13:32 Uhr

    Super

    Antworten
  5. Astrid3
    Astrid3 kommentierte am 06.11.2015 um 12:58 Uhr

    Olivenöl perfektioniert die Sache!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bruschette mit Mozzarellabelag