Brezel-Serviettenknödel

Zutaten

Portionen: 10

  • 450 g Brezen (grog gewürfelt)
  • 220 ml Milch
  • 120 g Butter
  • 100 g Eidotter
  • 150 g Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brezel-Serviettenknödel altbackene Brezen grob schneiden und etwas antrocknen lassen. Eiklar mit Salz steif aufschlagen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  2. Weiche Butter mit Eidotter und Salz aufschlagen. Milch über die Brezenwürfel gießen, verrühren und kurz einweichen, alles gut und vorsichtig miteinander vermischen.
  3. Die Masse in 3 Teile teilen und in Klarsichtfolie wickeln, straff einrollen und 30 Minuten im Dampf garen. Danach ausrollen und in Scheiben schneiden.

Tipp

Die Brezel-Serviettenknödel sind super für die Restlverwertung von alten Laugenbrezen.

  • Anzahl Zugriffe: 2748
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brezel-Serviettenknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Brezel-Serviettenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brezel-Serviettenknödel