Boef Nizhny Novgorod

Zutaten

Portionen: 2

  • 400 g Rinderfiletspitzen
  • 3 Schalotten
  • 6 Champignons
  • 0.5 Rote Rüben, gekocht
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl (zum Braten)
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Rotwein
  • 6 EL Bratenfond (Jus)
  • 1 TL Butter (kalt)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Dillzweigchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch in fingerdicke Streifchen schneiden. Schalotten klein hacken. Champignons in feine Scheibchen schneiden. Die Rote Rüben in Streifchen schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken.
  2. Das Fleisch ausreichend mit Pfeffer würzen, mässig mit Salz würzen und im heissen Olivenöl scharf anbraten. Auf einen Teller geben und warm stellen.
  3. Schalotten und Champignons in Butter goldbraun rösten. Mit Rotwein löschen. Den Bratenfond hinzfügen und alles zusammen auf die Hälfte kochen. Die Rote Rüben und den Saft der Filetspitzen hinzfügen. Erneut ein klein bisschen kochen. Als nächstes die kalte Butter unter laufendem Rühren darin zerrinnen lassen, so dass die Sauce gebunden wird.
  4. Das Fleisch in die Sauce Form und ein weiteres Mal kurz erhitzen. Das Geschnetzelte anrichten und mit einem Klecks Sauerrahm und Dill verzieren. Dazu passen sehr gut Ofenkartoffeln.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 1040
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Boef Nizhny Novgorod

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Boef Nizhny Novgorod