Mürbteigsterne mit geröstetem Zwiebel

Zutaten

  • 300 g Mehl (glatt)
  • 150 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 60 ml Schlagobers (oder Milch)
  • Liptauer, Senf, o.ä.
  • Zwiebel (geröstet)
  • Oliven

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig: Alle Zutaten in einer Rührschüssel oder auf einer Arbeitsfläche zügig zu einem Mürbteig kneten. Vor dem Verarbeiten im Kühlschrank mit Klarsichtfolie abgedeckt 2 bis 3 Stunden rasten lassen. Beim Ausrollen des Teiges so wenig wie möglich Mehl dazugeben. Das gelingt am besten zwischen zwei Backmatten oder einem dickeren Vakuumiersack (oder einer stärkeren Kunststofffolie). Bevor man den Teig weiterverarbeitet, das überschüssige Mehl gründlich mit einem Mehlbesen oder breiteren Pinsel abkehren. Mit dem Keksausstecher Sterne ausstechen. Backen: 165 °C Heißluft, 10 bis 12 Minuten.)
  2. Von den ausgekühlten Keksen die Hälfte mit Lachspaste, Thunfischpaste, Senf, Liptauer oder einem Aufstrich Ihrer Wahl bestreichen und einen zweiten Stern darüber legen. Den zusammengeklebten Keks mit Aufstrich fein bestreichen und mit geröstetem Zwiebel bestreuen. Mit Olivenstückchen verzieren.

  • Anzahl Zugriffe: 7746
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Mürbteigsterne mit geröstetem Zwiebel

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 10.05.2016 um 21:04 Uhr

    bestimmt auch mit grammel sehr gut (:

  2. Gast kommentierte am 23.12.2015 um 08:01 Uhr

    wird probiert

  3. OH65
    OH65 kommentierte am 07.11.2015 um 23:50 Uhr

    tolle Sterne

  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 22.10.2015 um 19:19 Uhr

    Lecker

  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 09.10.2015 um 04:22 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mürbteigsterne mit geröstetem Zwiebel