Blitzgerichte: Fischcurry

Zutaten

Portionen: 4

  • 0.6667 EL Olivenöl
  • 0.6667 EL Mittelscharfe Currypaste; (z.B. von Patak's Original, Indische Curry Gewürzpaste, mild)
  • 1 Becher Kokosmilch (400ml)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Paprikas
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 350 g Brokkoli
  • 450 g Seelachsfilet (oder Heilbutt)
  • 1 Bund Koriander
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Gemüse abschwemmen und trocken reiben. Paprika entkernen, vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Lauchzwiebeln diagonal etwa 1 cm breite Ringe schneiden. Brokkoli in kleine Rosen teilen. Fisch abschwemmen, trocken reiben und etwa 5 cm große Stückchen schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne oder evtl. im Wok erhitzen und den Fisch von beiden Seiten etwa 2/3 min rösten. Herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse scharf anbraten.
  2. Die Currypaste in die Kokosmilch rühren und unter das Gemüse heben. Das Gemüse ungefähr 5 min al dente machen.
  3. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Fisch und Gemüse vermengen und das Ganze mit gehacktem Koriander überstreuen.
  4. Dazu: Basmatireis
  5. Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

  • Anzahl Zugriffe: 779
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Blitzgerichte: Fischcurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Blitzgerichte: Fischcurry