Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Beeren-Tiramisu

Zutaten

Portionen: 12

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Beeren-Tiramisu Beeren auftauen lassen. QimiQ, Mascarpone, 3 EL Eierlikör und Vanillezucker schaumig rühren. Beeren unterrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in 2 EL heißem Eierlikör auflösen.
  2. Aufgelöste Gelatine unter Berrenmasse heben und mit Zucker nach Geschmack abschmecken und etwas kalt stellen. Eine Form mit Frischhaltefolie auslegen.
  3. 2 EL Eierlikör und etwas Milch vermischen, Biskotten darin tunken und als erste Schicht in die Form legen. Die Hälfte der Beerenmasse daraufgeben und wieder eine Schicht Biskotten darauf.
  4. Dann die 2. Hälfte der Beerenmasse darauf verteilen und glatt streichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit frischen Beeren und eventuell mit etwas Schlagobers garnieren.

Tipp

Das Beeren-Tiramisu ist ein schnell zubereitetes und sehr erfrischendes Dessert.

  • Anzahl Zugriffe: 22260
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Beeren-Tiramisu

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Beeren-Tiramisu

  1. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 26.01.2019 um 06:02 Uhr

    Ich würde nur 250g Mascarpone und noch 250g Topfen nehmen

    Antworten
    • MJP
      MJP kommentierte am 27.07.2016 um 11:19 Uhr

      Hallo solo, normalerweise reicht eine Packung. Es kommt aber darauf an wie viel Creme du zwischen die Biskotten gibst. Ich würde vorsichtshalber eine Reservepackung kaufen. Lg. MJP

      Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 27.07.2016 um 08:48 Uhr

    Wie viel Biskotten? Genügt eine Packung?

    Antworten
    • solo
      solo kommentierte am 27.07.2016 um 12:35 Uhr

      Danke für die prompte Antwort. Guter Tipp mit der Reservepackung. Liebe Grüße.

      Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 03.04.2015 um 16:46 Uhr

    klingt leccker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Beeren-Tiramisu