Becherkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Becher Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Becher Mehl (glatt)
  • 1 Becher Trink-Kakaopulver
  • 1 Becher Nüsse (gemahlene)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Pkg. Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier und Zucker schön schaumig schlagen. Im Anschluss alle weiteren Zutaten untermengen bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupform füllen und im Backrohr bei 180 °C (Umluft) 30-45 Minuten backen.
  3. Den Becherkuchen in der Form auskühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen.

Tipp

Den Becherkuchen kann man mit Staubzucker oder einer Schoko-Glasur verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 29504
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Becherkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Becherkuchen

  1. Gast kommentierte am 25.09.2019 um 10:45 Uhr

    ich verwende den sauerrahmbecher als maß. ich weiß zwar, dass es im amerikanischen raum bestimmte mengenangaben gibt, wieviel gramm oder milliliter ein becher sein sollen, aber das verhältnis passt für mich am besten, wenn ich gleich das becherl vom rahm nehme.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 24.09.2019 um 10:11 Uhr

    Würde noch etwas gemahlenen Zimt und Vanillezucker dazu geben, auch ein Schuss Rum passt geschmacklich gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Becherkuchen