Becherkuchenteig Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Becher Joghurt (250g)
  • 1 Becher Kristallzucker (250g)
  • 4 Stück Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Becher Mehl (glatt, 250g)
  • 1 Becher Mehl (griffig, 250g)
  • 125 ml Öl (neutraler Geschmack, z.B. Rapsöl)
  • 1 Packung Backpulver

Für das Becherkuchenteig Grundrezept Joghurt, Kristallzucker und Eier sehr gut schaumig rühren. Vanillezucker beimengen und weiter schaumig rühren. Öl einfließen lassen und unterrühren.

Das Backpulver unter das Mehl mischen und alles vorsichtig unterrühren.
Die Masse auf ein ausgefettetes Backblech streichen und mit Früchten Ihrer Wahl belegen. 25-30 Minuten bei 170°C mit Heißluft backen.

Was denken Sie über das Rezept?
62 23 9

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare60

Becherkuchenteig Grundrezept

  1. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 19.09.2016 um 12:30 Uhr

    Ich habe einen Becher Mehl durch einen Becher Kakao ersetzt

    Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 08.10.2015 um 09:47 Uhr

    Super mit dem joghurt

    Antworten
  3. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 07.10.2015 um 14:28 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.09.2017 um 17:54 Uhr

    KANN MAN SAUERRAHM AUCH NEHMEN ODER EHER NICHT ::

    Antworten
  5. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 04.09.2017 um 09:29 Uhr

    Bei Becherkuchen wird ja alles in Bechern abgemessen. Leider ist mir der Kuchen dann viel zu süß. Ich würde also nur 1 Tasse Zucker nehmen oder den Becher nur halb füllen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche