Bauernkrapfen

Zutaten

  • 1 kg Mehl (glatt)
  • 2 Pkg. Germ (oder Trockengerm)
  • 1 Msp. Salz
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 500 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 6 Eidotter
  • 1 Stamperl Schnaps
  • 1 Stamperl Rum
  • Backfett
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Germ, Salz und Zucker in die Rührschüssel geben und vermischen. Milch erwärmen und die Butter in der warmen Milch zerlassen. Die Dotter in der nicht zu warmen Flüssigkeit versprudeln und Schnaps und Rum zugeben. Unter die Mehlmischung mengen und alles gut zu einem glatten Germteig verrühren.
  2. Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten rasten lassen, bis er sichtlich aufgegangen ist. Danach den Teig mit einem Kochlöffel ausschlagen, bis er Blasen wirft. Nochmals zugedeckt warm gehen lassen.
  3. Bauernkrapfen formen, diese nochmals gehen lassen, dann in heißem Fett schwimmend backen.

Tipp

Die Bauernkrapfen können in der Mitte auch mit Marmelade gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 151852
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bauernkrapfen

Ähnliche Rezepte

Kommentare58

Bauernkrapfen

    • rwagner
      rwagner kommentierte am 27.12.2013 um 10:16 Uhr

      Wir würden eine Mischung aus normalem Speiseöl mit ca. 2 EL Butterschmalz empfehlen. So werden die Krapfen nicht zu schnell braun, haben jedoch trotzdem den köstlichen Butterschmalz-Geschmack. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. verena_94
    verena_94 kommentierte am 05.01.2018 um 12:23 Uhr

    Wie soll sich die Germ im Teig auflösen? Die ist irgendwie klumpig :/

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 07.02.2017 um 15:47 Uhr

    Was versteht man unter Bauernkrapfen formen? Ein Loch ausstechen, eindrücken?

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 28.11.2015 um 14:36 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 28.11.2015 um 09:50 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bauernkrapfen