Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bananentarte

Zutaten

Portionen: 1

  • 170 g Mehl
  • 80 g Mandeln (gemahlen)
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Zucker
  • 125 g Butter (weich)
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 300 ml Schlagobers
  • 200 g Zartbitterkuvertüre (Pellets)
  • 3 Bananen (klein)
  • 1 TL Butter
  • Puderzucker (zum Bestreuen der Bananen)
  • 1 Vanilleschote (klein)
  • 300 ml Milch
  • 50 g Marzipanrohmasse (gewürfelt)
  • 4 EL Speisestärke
  • 3 Eier
  • 60 g Zucker
  • 150 g Topfen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bananentarte zunächst aus Mehl, Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und dem Ei in der Küchenmaschine einen Mürbteig kneten. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform (am besten mit herausnehmbarem Boden) mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Tarteform damit auskleiden, dabei einen Rand formen und andrücken. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im Ofen ca. 15 Minuten blindbacken. Anschließend herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte wieder entfernen und den Boden in 10-12 Minuten goldbraun fertig backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Für den Belag 150 ml Schlagobers in einer Kasserolle erhitzen. Die Kuvertüre zufügen, in dem heißen Schlagobers schmelzen, alles homogen verrühren und wieder etwas abkühlen lassen.
  5. Die Schokoladencreme auf den Tarteboden gießen und fest werden lassen.
  6. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Bananen einlegen, mit Puderzucker besieben und unter Wenden goldbraun anbraten. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Dann auf der Schokoladencreme verteilen.
  7. Die Vanilleschote längs halbieren. 200 ml Milch mit dem restlichen Schlagobers, der Marzipanrohmasse und der Vanilleschote aufkochen, anschließend die Vanilleschote wieder entfernen.
  8. Die Stärke mit der restlichen kalten Milch anrühren, in die kochende Obersmilch gießen und alles 3-5 Minuten unter Rühren mit dem Schneebesen kochen lassen.
  9. Die Eier mit dem Zucker mit dem Schneebesen verquirlen, zu der Obersmilch geben und alles unter Rühren noch kurz erhitzen, bis die Creme andickt, aber nicht mehr Kochen lassen.
  10. Abkühlen lassen und den Topfen unterziehen. Die Creme auf der Tarte verteilen, glatt streichen und fest werden lassen.
  11. Die Bananentarte in Stücke geschnitten servieren.

Tipp

Das Rezept für die Bananentarte reicht für eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser.

  • Anzahl Zugriffe: 2258
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Schicht dieser Tarte mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bananentarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bananentarte

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 01.01.2019 um 09:36 Uhr

    noch ein paar Schokostreusel darüber

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen