Bananenkuchen mit Salzkaramell im Glas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 55 g Butter (zimmerwarm)
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (groß)
  • 180 g Mehl (glatt)
  • 1/2 TL Natron
  • 2 Bananen (reif)
  • 125 ml Milch
  • Butter (zum Fetten)

Für das Salzkaramell:

  • 6-8 EL Zucker
  • 150 ml Kokosmilch
  • Meersalz
Auf die Einkaufsliste

Für den Bananenkuchen mit Salzkaramell im Glas zunächst für das Salzkaramell Zucker in einer Pfanne schmelzen und relativ dunkel karamellisieren. Mit der Kokosmilch ablöschen und zu einem Sirup einkochen. Mit Meersalz abschmecken.

Für den Kuchen Butter mit Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Eier nacheinander einrühren. Mehl mit Natron vermischen und unter die Masse mengen. Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit der Milch mit einem Stabmixer fein pürieren. Bananenpüree unter die Masse mischen.

Rexgläser mit Butter gut ausfetten, den Teig bis zur Hälfte einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C für 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Salzkaramell über die überkühlten Kuchen gießen und die Bananenkuchen mit Salzkaramell im Glas servieren.

Tipp

Die Mengenangabe für den Bananenkuchen mit Salzkaramell im Glas reicht für ca. 4-6 Gläser.

Probieren Sie als Topping für diesen Kuchen süße oder salzige Popcorn.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Herstellung von Karamell?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
43 38 10

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Bananenkuchen mit Salzkaramell im Glas

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 16.09.2017 um 14:11 Uhr

    langsam in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nicht zu früh umrühren.

    Antworten
  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 15.09.2017 um 15:05 Uhr

    nicht zu stark erhitzen, sonst wird es bitter

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 04.10.2017 um 13:44 Uhr

    nicht zu lange und zu heiss zubereiten, wird sonst zu dunkel und bitter

    Antworten
  4. olic22
    olic22 kommentierte am 15.09.2017 um 16:43 Uhr

    unbedingt eine beschichtete Pfanne verwenden, den Zucker gleichmäßig verteilen und ganz langsam erwärmen. Erst rühren, wenn er schon zu 2/3 geschmolzen ist, da er sonst verklumpt

    Antworten
  5. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 15.09.2017 um 15:35 Uhr

    Ganz langsam und auf kleiner Stufe erwärmen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche