Curryquiche mit Zucchini und Tomaten

Diese Quiche wird aus Vollkornmehl zubereitet. Die einzelnen Schritte sind in diesem Rezept ausführlich erklärt, sodass gar nichts mehr schief gehen kann.

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig vorbereiten. Mehl, Salz, Currypulver und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig für ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Öl glasig dünsten.
  3. Paprika klein schneiden und mitrösten. Zucchini klein würfeln und mitdünsten. Knoblauchzehen hineinpressen, die frischen Kräuter fein hacken und das Gemüse salzen.
  4. Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Quicheform mit Butter einfetten.
  5. Den Teig auswalken und in die Form legen. Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen. Mit Grieß den Boden bestreuen (nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf). Zucchinigemüse darauf verteilen.
  6. Die Tomaten klein schneiden und mit dem Stabmixer pürieren. Eier, Rahm, Basilikum (klein gehackt), Salz und Pfeffer dazugeben und nochmals mit dem Stabmixer aufquirlen.
  7. Über die Zucchinifüllung gießen. Die überhängen Ränder als Randverstärkung andrücken. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Quiche verteilen.
  8. In die Mitte auf einerm kleinen Stück Mozzarella die halbe Cocktailtomate setzen. Auf mittlerer Stufe ins Backrohr schieben und ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Wenn man den Teig länger ruhen lässt, kommt der Currygeschmack noch besser zur Geltung.

  • Anzahl Zugriffe: 1120
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Curryquiche mit Zucchini und Tomaten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Curryquiche mit Zucchini und Tomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Curryquiche mit Zucchini und Tomaten