Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bärlauchbuchteln

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Weizenmehl (glatt)
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Milch (warm)
  • 80 g Butter
  • 100 g Bärlauch (frisch)
  • 2 Eier
  • Salz
  • 50 g Butter (zerlassen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauchbuchteln Germ, Zucker und etwas warme Milch mit so viel Mehl verrühren, dass ein dicklicher Teig (Dampfl) entsteht und diesen an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Inzwischen die Butter in der restlichen Milch schmelzen. Den Bärlauch waschen, abtropfen und klein hacken. Das Dampfl mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
  3. Nochmals gut abschlagen und in ca. 4 cm große Kugeln formen. In erwärmter Butter wälzen und locker in eine Aufflaufform schlichten. Abermals an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Buchteln doppelt so groß sind.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C so lange backen, bis die Bärlauchbuchteln oben bräunen und sich beim Herausnehmen voneinander lösen.

Tipp

Die Bärlauchbuchteln mit Schwammerl-, Tomaten- oder Spargelsauce servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1372
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bärlauchbuchteln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bärlauchbuchteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bärlauchbuchteln