Babynahrung: Polentaschnitten

Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost Für die Polentaschnitten Milch und Wasser in einem Topf erhitzen. Die Polenta einrühren, aufkochen

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Polenta (Maisgrieß)
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Selbstgemachte Babynahrung - Erste Beikost
  2. Für die Polentaschnitten Milch und Wasser in einem Topf erhitzen. Die Polenta einrühren, aufkochen und Hitze reduzieren. Weiterrühren bis die Flüssigkeit aufgesogen ist und die Polenta sich vom Topfrand löst.
  3. Ein Backblech mit etwas Fett ausstreichen und die Polenta fingerdick aufstreichen. Im vorgeheizten Backrohr einige Minuten überbacken. Herausnehmen und die Polentaschnitten in Rechtecke schneiden.

Tipp

Diese Baby-Beikost, Polentaschnitten ist für Babys ab dem 9. Lebensmonat geeignet.

Sie können die Polenta auch mit lustigen Ausstechern ausstechen.

  • Anzahl Zugriffe: 100513
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Babynahrung: Polentaschnitten

  1. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 14.12.2015 um 19:55 Uhr

    Gut

  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 03.12.2015 um 06:13 Uhr

    nicht nur für Babys

  3. GFB
    GFB kommentierte am 29.10.2015 um 14:21 Uhr

    Sehr gut.

  4. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 23.09.2015 um 10:24 Uhr

    schmeckt

  5. Gast kommentierte am 17.06.2015 um 09:32 Uhr

    gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Babynahrung: Polentaschnitten