Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Auflauf mit Mangold und Gemüsemalve

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Mangoldblätter
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 100 g Schwarzbrotbrösel
  • 100 g Schlagobers (flüssig)
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Salz
  • 1-2 Stk Knoblauchzehen
  • Muskatnuss (oder Kümmel)
  • 3 Stk Eier
  • Brösel (für die Form)
  • Gemüsemalvenblätter
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Auflauf mit Mangold die Mangoldblätter und Gemüsemalve gründlich waschen, harte Stengel wegschneiden. In einem Topf Wasser aufkochen und die Blätter hineinwerfen, etwa 2 min mitkochen bis alles zusammenfällt.
  2. In ein Sieb schütten und etwas ausdrücken. Eier trennen. Schnee mit Salz steif schlagen. In einer anderen Schüssel Parmesan (ein wenig aufheben zum drüberstreuen), Brösel, Schlagobers Pfeffer, gepressten Knoblauch und Muskatnuss verrühren.
  3. Ausgedrückte Gemüseblätter dazu mischen. Schnee unterheben. Eine Backform ausbuttern und ausbröseln, Masse einfüllen.
  4. Etwas Parmesan darüber streuen. Form zudeckeln und bei 200 Grad etwa 30 min backen.

Tipp

Den Auflauf mit Mangold wahlweise auch mit Mozzarella oder Feta zubereiten.

Wissenswertes über Mangold erfahen Sie hier!

  • Anzahl Zugriffe: 1934
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Auflauf mit Mangold und Gemüsemalve

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Auflauf mit Mangold und Gemüsemalve

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 31.08.2016 um 20:38 Uhr

    Ich habe Gemüsemalve noch nie gesehen, weder auf dem Markt noch beim Gemüsehändler oder im Supermarkt. Was kann man statt dessen nehmen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Auflauf mit Mangold und Gemüsemalve